Pro Versionen

Die kleine Kraft kennenlernen
Mich kennenlernen
Die kleine Kraft kann Deinem Kind helfen ein besseres Selbstbewusstsein zu entwickeln
Sich vergleichen
Mit Wut und Trauer umgehen
Wut und Trauer
Die kleine Kraft hilft bei der Angst vor Dunkelheit
Angst im Dunkeln
Die kleine Kraft hilft Deinem Kind beim Einschlafen
Besser einschlafen
Über Gefühle reden
Mutig sein
Monster im Zimmer

Mich kennenlernen

Dein Kind lernt die kleine Kraft kennen und zeigt ihm/ihr bereits ihren ersten Zaubertrick: Die kleine Kraft kann nämlich auch ganz groß werden!

Sich vergleichen

Die kleine Kraft kann Deinem Kind helfen selbstbewusster zu werden. Denn jeder hat Stärken und Schwächen – das ist ganz normal. Dein Kind ist toll, so wie es ist!

Wut und Trauer

Ist Dein Kind öfter traurig oder wütend? Na zum Glück gibt es da den Wut-Raum, um die Wut in Gedanken rauszulassen und Teddy, der Dein Kind liebevoll tröstet.

Angst im Dunkeln

Viele Kinder haben Angst im Dunkeln. Wie schön wäre es, wenn Dein Kind alle Lieblingskuscheltiere in der Fantasie lebendig machen könnte?!

Besser einschlafen

Kann Dein Kind nicht schlafen? Dann lass es mit der kleinen Kraft auf einer Wolke fliegen, während der Sternenhimmel die ersten Träume formt.

Über Gefühle reden

Manchmal ist es für Kinder nicht einfach die richtigen Worte zu finden, wenn es um Gefühle geht. Aber zum Glück gibt es den Gefühlskristall! 

Mutig sein

Manchmal braucht man etwas Mut, um neue Dinge auszuprobieren. Was würde Dein Kind alles schaffen, wenn es eine magische Rüstung anziehen könnte? 

Monster im Zimmer

Wusstest Du, dass den Monstern im Zimmer, die sich Dein Kind am Abend  vorstellt, total langweilig ist? Wie wäre es, wenn wir mit denen auf einen Spielplatz gehen?